home

Industriereinigung mit Ultraschall – keine Reinigungsmittel

Ultraschall ist eines der fortschrittlichsten Reinigungsverfahren und ideal geeignet für die hygienische, materialschonende, ökonomische und umweltfreundliche Reinigung von Lampenrastern, Leuchten und Strahlern. Bakterien, Pilze, Schmutz, Staub, Fett, Nikotin, Ruß und sogar Öl werden in kürzester Zeit wirkungsvoll entfernt, und dass ohne jegliche Reinigungsmittel.

Zur Reinigung werden die Lampenraster ausgehängt und in ein Ultraschallbecken getaucht.Beim Ultraschall wird ein Schalldruck erzeugt, der zur Bildung von Gasblasen führt, die in hoher Frequenz auf das Reinigungsgut prallen und dadurch einen hohen Druck von gut und gerne 20 Bar erzeugen. In Verbindung mit diesem Verfahren werden umweltfreundliche Spezialreinigungsmittel eingesetzt die eine kraftvolle und hoch effektive Reinigung ermöglicht.

Der Vorteil bei diesem schonenden Verfahren: Verschmutzungen werden auch in den kleinsten Ritzen und Fugen entfernt, das Material wird dabei geschont und durch integrierten Korrosionschutz setzt auch kein Rost an. Wer das Ultraschallverfahren mal ausprobieren möchte, kann sich vertrauensvoll an die Alles-Blank Industriereinigung Berlin wenden. Auch die Industriekletterer sorgen immer wider für faszinierende Blicke 😉

Auch zur Reinigung von Beton wird häufig Ultraschall genutzt.